Eventuelles Anlasskleid und Yoga

Jetzt wunderst du dich vielleicht, wie diese beiden Dinge zusammenpassen? Überhaupt nicht! Aber da heute der 1. Mittwoch im Monat ist, sind die Tore beim Me Made Mittwoch wieder geöffnet. Und ich zeige 2 Outfits.

Beginnen möchte ich mit einem sehr sommerlichen Anlasskleid, es ist der Schnitt Patricia Rose Dress von Stylearc. Hier habe ich die erste Version mit dem Originalärmel gezeigt. Ich fand im Internet aber auch viele Modelle ohne Ärmel und wusste, so ein Kleid brauche ich auch.

Der Stoff ist ein herrlicher Baumwollstoff mit etwas Stand und erschien mir ideal für mein Vorhaben. Genäht war es recht flott, es benötigt keinen Reißer, mein Kopf passt durch den V-Ausschnitt. Außerdem hatte ich die Nähschritte noch ziemlich im Kopf.

Von hinten sieht es etwas nach Kittelschürze aus, aber da stehe ich drüber. Als ich den Stoff bestellte, ging ich davon aus, er wäre in freundlichem Schwarz, beim Auspacken dann die Überraschung, es ist dunkles Blau.

Es ist nur zu erahnen, aber das Kleid hat natürlich auch Nahttaschen. Der Ausschnitt wird mit einem Beleg verstürzt, für die Armausschnitte habe ich einfachhalber Schrägband benutzt. Mit dieser Methode bin ich ganz zufrieden.

Im Juni heiratet mein Neffe. Es wird eine freie Trauung in lockerer Atmosphäre werden, mit anschließendem Barbecue. Dafür finde ich mein eventuelles Anlasskleid sehr passend, oder was meinst du?

Schon im letzten Herbst entstand ein weiteres Yogaoutfit. Es besteht aus Top, LA-Shirt und Hose.

Völlig entspannt und ganz bei mir bin ich gut gerüstet für die Yogastunde im Studio. Das Shirt ist aus der Ottobre Woman und gefällt mir sehr gut.

Für das Top habe ich wieder zu meinem aktuellen Lieblingsschnitt gegriffen, das Tanktop von Lybstes. Hier auch schon als Yogatop gezeigt. Den Ausschnitt habe ich mir so angepasst, dass er etwas weiter oben abschließt und somit keine unerwünschten Einblicke beim Vorbeugen zulässt.

Die Hose ist ebenfalls ein Lieblingsschnitt von mir, die Yogi*Hose von firstloungeberlin. Im obig erwähnten Beitrag und hier gezeigt. Der Schnitt hat mehrere Varianten, lang oder kurz, genauso gibt es für die Beinbündchen verschiedene Möglichkeiten. Ich habe wieder Bündchen genäht.

Was mich besonders bei der Hose freut, ich wurde gefragt, wo ich sie gekauft hätte. Als ich erwähnte, sie ist selbst genäht, ergab sich eine angeregte Unterhaltung. Denn wie sich rausstellte, näht die Fragestellerin auch.

Mit meinen beiden Yoga-Oberteilen habe ich auch Stoffabbau betrieben. Beide Stoffe waren mal Zugaben in einer größeren Lieferung und reichten gerade so für diese Schnitte.

Mit meinen beiden Outfits bin ich super zufrieden, und beim Kleid freue ich mich schon auf wärmere Temperaturen. Denn dafür war es bis jetzt definitiv zu kalt. Bitte entschuldigt die Bildqualität, aufgrund von schlechtem Wetter musste ich die Fotos drinnen machen.

Falls dir dieses Blog-Format gefällt, beim Me Made Mittwoch gibt es mehr davon. Außerdem verlinke ich den Beitrag bei CreativsalatSewlala und Augensterns Welt

Du willst mehr lesen? Dann bleib doch noch etwas da und stöbere in meinem Blog!

Danke fürs schauen. Herzlichst, Heike


Beitrag veröffentlicht

in

von

Kommentare

25 Antworten zu „Eventuelles Anlasskleid und Yoga“

  1. Avatar von Anja
    Anja

    Das Kleid finde ich super, die Farbe sieht wirklich blau aus und das finde ich viel schöner als Schwarz, das Yoga Outfit gefällt mir auch, sowas habe ich bisher nie genäht, schlampe alte Shirts auf. LG Anja

    1. Avatar von Heike

      Liebe Anja,
      vielen Dank für dein liebes Kompliment. Seitdem ich wieder im Studio Yoga mache, ist Schluss mit alten Shirts ☺

      LG, Heike

  2. Avatar von Stefanie

    Die Yoga-Outfits sind klasse. So eine lockere Hose ist sicher besser geeignet für Yoga-Übungen als eine eng sitzende Leggins, die gerne mal an den Knien spannt und die Bewegung einschränkt. Die Farben sind sehr schön.
    Beim Kleid finde ich das dunkle Blau auch schöner als ein „freundliches Schwarz“. Mut zur Farbe!
    Liebe Grüße, Stefanie

    1. Avatar von Heike

      Liebe Stefanie,

      ich danke dir sehr für deine liebe Rückmeldung. Die Hose ist sehr bequem und macht was her finde ich.

      LG, Heike

  3. Avatar von Heike

    Thank you so much for your lovely words.

  4. Avatar von Bella

    Das Kleid sieht hübsch aus und blau finde ich persönlich für eine Hochzeit schöner als schwarz. Wenn es sehr heiss ist, wirst du dich darin sehr wohlfühlen.
    LG Bella

    1. Avatar von Heike

      Liebe Bella, hab ganz lieben Dank für dein Kompliment.

      LG, Heike

  5. Avatar von Mein Lebensspiel

    Was ein süßes Kleidchen! Das steht dir wirklich sehr gut und ist so gar nicht Kittelschürze.
    Zur lockeren Hochzeit auf jeden Fall sehr passend. Stylearc verfolgen ich auch sehr genau und bin über Beispiele daher sehr froh!

    Yogakleidung, die bequem ist und Platz lässt, ist ein echter Mehrwertsteuer. Daran sollte ich mir ein Beispiel nehmen…

    LG Miriam

    1. Avatar von Heike

      Liebe Miriam,
      über deine liebe Rückmeldung freue ich mich sehr. Sportkleidung fehlt mir tatsächlich aktuell im Kleiderschrank.

      LG, Heike

  6. Avatar von Heike

    Ich finde das Dunkelblau steht dir hervorragend und das Kleid überhaupt.
    Schlicht, aber schön, ich mag das.
    Mit einer Kittelschürze hat das überhaupt nichts gemeinsam.
    Auch das Yoga-Outfit sieht gut aus.
    Ein paar Oberteile für den Sport sollte ich mir auch mal anfertigen.
    Ach, man könnte so viel nähen. 🙂
    Liebe Grüße von
    Heike

    1. Avatar von Heike

      Liebe Heike,

      herzlichen Dank für dein liebes Kompliment.
      Ja, die Könntenähliste wird bei mir auch immer länger.

      LG, Heike

  7. Avatar von 3he fecit

    Ein schönes Kleid, sehr passend für eine Hochzeit. Ich bin im Juni auch auf eine Hochzeit geladen und noch auf der Suche nach einem passenden Kleid bzw. Schnitt. Da bist du jedenfalls schon weiter 🙂
    Das Yoga-Outfit ist auch sehr gelungen. Meine selbstgenähten Yoga-Klamotten kommen momentan so gar nicht raus. Da sollte ich mir mal ein Beispiel an dir nehmen 🙂
    Liebe Grüße, heike

    1. Avatar von Heike

      Liebe Heike,

      vielen Dank für die lieben Worte.
      3 Wochen Urlaub ohne einen einzigen Tag Yoga liegen hinter mir, muss jetzt wieder in den flow finden.

      LG, Heike

  8. Avatar von Twill & Heftstich

    Da ich auch wieder auswärts Yoga praktiziere, bin ich auf der Suche nach Inspiration für Sportbekleidung. Herzlichen Dank dafür.
    Wie meine Vorgängerinnen gefällt auch mir der dunke Blauton besser als Schwarz. Ein wunderschönes Kleid!
    Liebe Grüße Manuela

    1. Avatar von Heike

      Liebe Manuela,

      es freut mich, wenn ich dich inspieren könnte.
      Über dein liebes Kompliment freue ich mich sehr.

      LG, Heike

  9. Avatar von biberkreativ

    Das Kleid steht Dir supergut und ich finde es passend und dennoch luftig für eine Hochzeit, ich schließe mich den Vorrednerinnen an, blau ist viel besser als schwarz! Dein Yogadress ist toll, da habe ich mich noch nicht ran getraut. Wie ist denn die Hose vom Bund her? Ich bin nicht ganz gertenschlank, bräuchte eine Gr 40 die idealerweise aber nicht rutschen sollte.
    Einen schönen Sonntagnachmittag wünscht Dir Tanja

    1. Avatar von Heike

      Liebe Tanja,

      herzlichen Dank für deine liebe Rückmeldung.
      Der Bund ist ein breiter Streifen, ideal aus Bündchenstoff zugeschnitten. Je nach Lust, kannst du ihn einmal umklappen oder breit tragen. Ich habe hier den Jersey vom Shirt genommen, der leiert etwas aus (oder müsste schmaler zugeschnitten werden) und kann ich nicht unbedingt empfehlen.

      LG, Heike

  10. Avatar von sienaehtschonwieder

    Dein Kleiderstoff sieht herrlich aus und wird sich gut machen zum Barbecue.
    Grüße, Tina

    1. Avatar von Heike

      Liebe Tina,

      herzlichen Dank für Dein Kompliment.

      LG, Heike

  11. Avatar von Sandra

    Hallo Heike

    das Kleid gefällt mir sehr gut. Ich kann es mir sowohl als Alltagskleid als auch für die Hochzeit gut vorstellen.

    Deine Yogakleidung mag ich sehr, bisher nutze ich dafür meine normale Sportklamotten.

    Liebe Grüße
    Sandra

    1. Avatar von Heike

      Liebe Sandra,

      vielen Dank für deine liebe Rückmeldung.

      LG, Heike

  12. Avatar von verschiedenArt

    super! Beides sieht sehr bequem aus <3
    Liebe Grüße
    Sandra

    1. Avatar von Heike Konrad

      Liebe Sandra,

      ich habe gerade erst deinen Kommentar gesehen, hab ganz lieben Dank für dein Kompliment.

      LG, Heike

  13. Avatar von Sosoxy

    Sehr schönes Outfit. Ich habe mir sogar spezielle Socken für Yoga gekauft, weil ich bei diesen Übungen großen Wert auf Komfort lege, der mich sehr entspannt 🙂

    1. Avatar von Heike

      Ganz lieben Dank für dein nettes Kompliment. Gestrickte Socken für Yoga habe ich meistens auch an.

      LG, Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner